Partielle Durchläuferzählung zur Zuverlässigkeitsbewertung

Partially Passed Component Counting for Evaluating Reliability

  • In der Automobilindustrie muss der Nachweis von Bauteilzuverlässigkeiten auf statistischen Verfahren basieren, da die Bauteilfestigkeit und Kundenbeanspruchung streuen. Die bisherigen Vorgehensweisen der Tests führen häufig Fehlentscheidungen bzgl. der Freigabe, was unnötige Design-Änderungen und somit hohe Kosten bedeuten kann. In vorliegender Arbeit wird der Ansatz der partiellen Durchläuferzählung entwickelt, welche die statische Güte der bisherigen Testverfahren (Success Runs) erhöht.
  • In the automotive industry, fatigue and reliability validation needs to be based on statistical methods due to scatter in customer loads and component properties. The common procedures, like the success run, lead to unnecessary testing expense and potentially to unnecessary design changes. In this thesis, the approach is partially passed component counting is developed. It allows to design statistical tests for unit homologation having increased power functions.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

  • Export nach Bibtex
  • Export nach RIS

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Sascha Feth
URN (Permalink):urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-24753
Betreuer:Jürgen Franke
Dokumentart:Dissertation
Sprache der Veröffentlichung:Deutsch
Jahr der Fertigstellung:2009
Jahr der Veröffentlichung:2009
Veröffentlichende Institution:Technische Universität Kaiserslautern
Titel verleihende Institution:Technische Universität Kaiserslautern
Datum der Annahme der Abschlussarbeit:18.12.2009
Datum der Publikation (Server):16.02.2010
Freies Schlagwort / Tag:Fatigue; Reliability ; Success Run
Fachbereiche / Organisatorische Einheiten:Fachbereich Mathematik
DDC-Sachgruppen:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 51 Mathematik / 510 Mathematik
MSC-Klassifikation (Mathematik):62-XX STATISTICS / 62Pxx Applications [See also 90-XX, 91-XX, 92-XX] / 62P30 Applications in engineering and industry
Lizenz (Deutsch):Standard gemäß KLUEDO-Leitlinien vor dem 27.05.2011

$Rev: 13581 $