Bildungschancen für Geflüchtete. Herausforderungen und Lösungsansätze bei der Öffnung von Hochschulen für Asylsuchende und Flüchtlinge

  • Das Arbeits- und Forschungspapier erörtert den Zugang zur Hochschulbildung für Geflüchtete in Deutschland und wird im Rahmen des Verbundprojektes „Bildung als Exponent individueller und regionaler Entwicklung - Evidenzbasierte Bedarfserschließung und vernetzte Kompetenzentwicklung“ (kurz: E-hoch-B) publiziert. Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt hat zum Ziel, bedarfsorientierte (Weiter-)Bildungsangebote für neue Zielgruppen in der Region Westpfalz zu entwickeln. Geflüchtete mit Aufenthaltserlaubnis sowie Geflüchtete im Asylbewerbungsverfahren stellen eine solche neue Zielgruppe dar, da für sie eine Öffnung der Hochschulbildung bis Dato noch nicht rechtlich festgelegt ist (Stand: August 2015). Im Rahmen des Arbeits- und Forschungspapiers werden zunächst unterschiedliche Hürden im Zugang zu Hochschulbildung aufgezeigt, die in der Problematik des Aufenthaltsstatus, in den Zugangsvoraussetzungen, aber auch in der Studienfinanzierung sowie der Anerkennung von Kompetenzen begründet liegen. Zudem werden hochschulinterne Barrieren in Bezug auf die Programmlogiken der Studiengänge sowie den Beratungs- und Unterstützungsangeboten angesprochen. Daran anschließend werden mögliche Lösungsansätze für diese Hürden skizziert.
Metadaten
Verfasserangaben:Christian Vogel, Anita Schwikal
URN (Permalink):urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-41984
ISSN:2364-8996
Schriftenreihe (Bandnummer):Arbeits- und Forschungsberichte aus dem Projekt E-hoch-B (2)
Herausgeber:Konrad Wolf, Matthias Rohs, Doris Arnold
Dokumentart:Arbeitspapier
Sprache der Veröffentlichung:Deutsch
Veröffentlichungsdatum (online):19.10.2015
Jahr der Veröffentlichung:2015
Veröffentlichende Institution:Technische Universität Kaiserslautern
Urhebende Körperschaft:Technische Universität Kaiserslautern
Beteiligte Körperschaft:Hochschule Kaiserslautern, Hochschule Ludwigshafen am Rhein
Datum der Publikation (Server):20.10.2015
GND-Schlagwort:Chancengleichheit; Flüchtling; Hochschulbildung; Hochschulzugang; wissenschaftliche Weiterbildung
Seitenzahl:22
Fachbereiche / Organisatorische Einheiten:Fachbereich Sozialwissenschaften
DDC-Sachgruppen:3 Sozialwissenschaften / 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Lizenz (Deutsch):Standard gemäß KLUEDO-Leitlinien vom 30.07.2015

$Rev: 13581 $