UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK

Induction of Linear Temporal Logic Programs

  • We propose a framework for the synthesis of temporal logic programs which are formulated in a simple temporal logic programming language from both positive and negative examples. First we will prove that results from the theory of first order inductive logic programming carry over to the domain of temporal logic. After this we will show how programs formulated in the presented language can be generalized or specialized in order to satisfy the specification induced by the sets of examples.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Robert Kolter
URN (Permalink):urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-49817
Schriftenreihe (Bandnummer):Interner Bericht des Fachbereich Informatik (330)
Dokumentart:Bericht
Sprache der Veröffentlichung:Englisch
Veröffentlichungsdatum (online):27.10.2017
Jahr der Veröffentlichung:2004
Veröffentlichende Institution:Technische Universität Kaiserslautern
Datum der Publikation (Server):27.10.2017
Seitenzahl:85
Fachbereiche / Organisatorische Einheiten:Fachbereich Informatik
DDC-Sachgruppen:0 Allgemeines, Informatik, Informationswissenschaft / 004 Informatik
Lizenz (Deutsch):Creative Commons 4.0 - Namensnennung, nicht kommerziell, keine Bearbeitung (CC BY-NC-ND 4.0)