An Improved Epsilon-Constraint Method for Multiobjective Programming

  • In this paper we revisit one of the most important scalarization techniques used in multiobjective programming, the \(\varepsilon\)-constraint method.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

  • Export nach Bibtex
  • Export nach RIS

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Matthias Ehrgott, Stefan Ruzika
URN (Permalink):urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-13962
Schriftenreihe (Bandnummer):Report in Wirtschaftsmathematik (WIMA Report) (96)
Dokumentart:Preprint
Sprache der Veröffentlichung:Englisch
Jahr der Fertigstellung:2005
Jahr der Veröffentlichung:2005
Veröffentlichende Institution:Technische Universität Kaiserslautern
Datum der Publikation (Server):09.11.2005
Freies Schlagwort / Tag:Multiobjective programming ; epsilon-constraint method; properly efficient solution ; scalarization
Fachbereiche / Organisatorische Einheiten:Fachbereich Mathematik
DDC-Sachgruppen:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 51 Mathematik / 510 Mathematik
Lizenz (Deutsch):Standard gemäß KLUEDO-Leitlinien vor dem 27.05.2011

$Rev: 13581 $