UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK
Das Suchergebnis hat sich seit Ihrer Suchanfrage verändert. Eventuell werden Dokumente in anderer Reihenfolge angezeigt.
  • Treffer 760 von 1251
Zurück zur Trefferliste

Numerical Upscaling for Multiscale Flow Problems

Numerisches Hochskalieren von Mehr-Skalen-Strömungs-Problemen

  • The thesis at hand deals with the numerical solution of multiscale problems arising in the modeling of processes in fluid and thermo dynamics. Many of these processes, governed by partial differential equations, are relevant in engineering, geoscience, and environmental studies. More precisely, this thesis discusses the efficient numerical computation of effective macroscopic thermal conductivity tensors of high-contrast composite materials. The term "high-contrast" refers to large variations in the conductivities of the constituents of the composite. Additionally, this thesis deals with the numerical solution of Brinkman's equations. This system of equations adequately models viscous flows in (highly) permeable media. It was introduced by Brinkman in 1947 to reduce the deviations between the measurements for flows in such media and the predictions according to Darcy's model.
  • Die vorliegende Arbeit behandelt die numerische Lösung von Mehr-Skalen-Problemen, die bei der Modellierung von thermo- und strömungsdynamischen Prozessen auftreten. Viele dieser Prozesse aus Bereichen wie Ingenieur-, Geo- oder Umweltwissenschaften werden durch partielle Differentialgleichungen beschrieben. Insbesondere hat die vorliegende Dissertation die effiziente numerische Berechnung der effektiven makroskopischen Wärmeleitfähigkeits-Tensoren von Verbundwerkstoffen zum Thema. Dabei weisen die einzelnen Bestandteile dieser Werkstoffe große Unterschiede in ihrer Wärmeleitfähigkeit auf. Diese Unterschiede werden als "hoher Kontrast" bezeichnet. Darüber hinaus beschäftigt sich diese Arbeit mit der numerischen Lösung des Brinkman Problems. Dieses Gleichungssystem beschreibt die Strömung einer viskosen Flüssigkeit in einem hoch-porösen Medium. Es wurde von Brinkman 1947 eingeführt, um Abweichungen zu überwinden, die zwischen Messungen von Strömungen in solchen Medien und deren Vorhersagen aufgrund des Darcy Models auftreten.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Jörg Willems
URN (Permalink):urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-23656
Betreuer:Oleg Iliev
Dokumentart:Dissertation
Sprache der Veröffentlichung:Englisch
Jahr der Fertigstellung:2009
Jahr der Veröffentlichung:2009
Veröffentlichende Institution:Technische Universität Kaiserslautern
Titel verleihende Institution:Technische Universität Kaiserslautern
Datum der Annahme der Abschlussarbeit:23.07.2009
Datum der Publikation (Server):29.07.2009
Freies Schlagwort / Tag:Brinkman; Hochskalieren
Brinkman; Effective Conductivity; Partial Differential Equations; Upscaling
GND-Schlagwort:Homogenisierung <Mathematik>; Numerische Mathematik; Partielle Differentialgleichung; Strömungsmechanik; Wärmeleitfähigkeit
Fachbereiche / Organisatorische Einheiten:Fachbereich Mathematik
DDC-Sachgruppen:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 510 Mathematik
MSC-Klassifikation (Mathematik):35-XX PARTIAL DIFFERENTIAL EQUATIONS / 35Jxx Elliptic equations and systems [See also 58J10, 58J20] / 35J25 Boundary value problems for second-order elliptic equations
65-XX NUMERICAL ANALYSIS / 65Nxx Partial differential equations, boundary value problems / 65N06 Finite difference methods
65-XX NUMERICAL ANALYSIS / 65Nxx Partial differential equations, boundary value problems / 65N30 Finite elements, Rayleigh-Ritz and Galerkin methods, finite methods
65-XX NUMERICAL ANALYSIS / 65Nxx Partial differential equations, boundary value problems / 65N55 Multigrid methods; domain decomposition
Lizenz (Deutsch):Standard gemäß KLUEDO-Leitlinien vor dem 27.05.2011