UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK
  • Treffer 13 von 17
Zurück zur Trefferliste

Zum Verhältnis von Unternehmenszielen und Stakeholderzielen

  • In der Betriebswirtschaftslehre bestehen unterschiedliche Sichtweisen in Bezug auf Unternehmensziele und deren Verhältnis zu Stakeholderzielen. Der vorliegende Beitrag untersucht das Verhältnis von Unternehmenszielen und Stakeholderzielen, wobei die zentrale Zielsetzung des Beitrags darin besteht, die Stakeholderziele zu spezifizieren, da bislang existierende Kataloge mit Stakeholderzielen wenig detailliert sind. Dabei werden die unterschiedlichen Stakeholderziele anhand ihrer drei Zieldimensionen untersucht sowie in Formal- und Sachziele unterteilt. Des Weiteren wird deutlich, dass zwischen Unternehmenszielen und Stakeholderzielen durch die differierenden Ziele der unterschiedlichen Stakeholdergruppen ständige Konflikte herrschen, wodurch es grundsätzlich innerhalb unter-nehmerischer Zielsysteme nur zu einer Quasilösung der Konflikte kommen kann.

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Volker Lingnau, Ingo Härtel
URN (Permalink):urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-38826
ISSN:1612-3875
Schriftenreihe (Bandnummer):Beiträge zur Controlling-Forschung (26)
Herausgeber:Volker Lingnau
Dokumentart:Wissenschaftlicher Artikel
Sprache der Veröffentlichung:Deutsch
Veröffentlichungsdatum (online):30.09.2014
Jahr der Veröffentlichung:2014
Veröffentlichende Institution:Technische Universität Kaiserslautern
Datum der Publikation (Server):01.10.2014
Freies Schlagwort / Tag:Controlling; Stakeholder; Stakeholderziele; Unternehmensziele
GND-Schlagwort:Unternehmensziele
Seitenzahl:V, 32
Quelle:www.controlling-forschung.de
Fachbereiche / Organisatorische Einheiten:Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
DDC-Sachgruppen:3 Sozialwissenschaften / 330 Wirtschaft
Lizenz (Deutsch):Standard gemäß KLUEDO-Leitlinien vom 10.09.2012