UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK
  • search hit 3 of 23
Back to Result List

Kontinuierliche Software-Qualitätsverbesserung in der industriellen Praxis

  • In der industriellen Praxis werden immer häufiger Verbesserungs- und Meßansätze zur Steigerung der Qualität von Software-Produkten und -Projektdurchführungen diskutiert. Dieser Artikel gibt eine Übersicht über potentielle Ansätze zur kontinuierliche Software-Qualitätsverbesserung: QIP, CMM und AMI. Aus dem Vergleich der Verbesserungsansätze geht hervor, daß u.a. zielorientiertes Messen eine integrale Technologie zur Verbesserung ist. Deshalb wird in diesem Artikel ein Ansatz für zielorientiertes Messen, der GQM-Ansatz, detaillierter diskutiert. Insbesondere wird auf die Anwendung in der Praxis eingegangen, wobei die Erfahrungen aus realen Projekten in Form von Richtlinien vorgestellt werden. Der Artikel will Praktikern einen Einstieg in die Software Qualitätsverbesserung mittels Messen vermittlen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Christiane Differding, Dieter Rombach
URN (permanent link):urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-49143
Serie (Series number):Interner Bericht des Fachbereich Informatik (282)
Document Type:Report
Language of publication:German
Publication Date:2017/10/23
Year of Publication:1996
Publishing Institute:Technische Universität Kaiserslautern
Date of the Publication (Server):2017/10/23
Number of page:35
Faculties / Organisational entities:Fachbereich Informatik
DDC-Cassification:0 Allgemeines, Informatik, Informationswissenschaft / 004 Informatik
Licence (German):Creative Commons 4.0 - Namensnennung, nicht kommerziell, keine Bearbeitung (CC BY-NC-ND 4.0)