UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK
  • search hit 51 of 75
Back to Result List

Treiber für nachhaltiges unternehmerisches Handeln: Bedeutung von Spiritualität für Unternehmensgründer

  • Konzeptionelle Studien der letzten Jahre deuten darauf hin, dass für eine Verwurzelung von Nachhaltigkeit in modernen Unternehmen eine Veränderung der Denkweise der Unternehmensentscheidungsträger notwendig ist. Dabei werden Verantwortung und nachhaltiges Handeln nicht ausschließlich als Instrumente zur Erreichung ökonomischer Ziele eingesetzt, sondern bilden, verankert in der persönlichen Spiritualität, fundamentale Prinzipien und eigenständige Werte. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es deshalb, die Zusammenhänge zwischen Spiritualität und unternehmerischer Nachhaltigkeit zu beleuchten. Mit Hilfe von sechs halbstrukturierten Interviews mit GründerInnen und Un-ternehmensführerInnen kleiner und mittlerer Unternehmen des Dienstleistungssektors untersuchte die Autorin, inwiefern die Spiritualität der UnternehmerInnen einen Einfluss auf nachhaltige Entscheidungen in ihren Unternehmen hat. Sie konnte herausfinden, dass Werte und Ansichten, die die individuelle Spiritualität der UnternehmerInnen ausdrücken, als Motivation für nachhaltiges unternehmerisches Handeln dienen können. Überdies identifizierte sie einzelne Werte und Ansichten, die als Treiber für einzelne Dimensionen der Nachhaltigkeit fungieren. Weiterhin entwickelte sie ein Modell, das sowohl persönliche Werte und Ansichten als Teil der Spiritualität, als auch die in der Literatur diskutierten Konzepte Spiritualität am Arbeitsplatz und spirituelle Führung integriert. Dieses Modell kann als Grundlage für weitere Forschung im Kontext von Spiritualität und unternehmerische Nachhaltigkeit dienen. Die Ergebnisse implizieren, dass in Bildung und Gesellschaft verankerte Aktivitäten zur Unterstützung von Spiritualität eine nachhaltige Entwicklung innerhalb und außerhalb von Unternehmen vorantreiben können.
  • Recent conceptual research suggests that in order to embed the concept of sustainability in corporate decision making, a change in the mindset of business leaders is necessary. Instead of exploiting sustainability merely for economic reasons, sustainability should represent fundamental principles and values which are deeply rooted in the manager’s personal spirituality. The goal of this study was to investigate the links between spiritu-ality and corporate sustainability. For this purpose the author conducted 6 semi-structured interviews with founders and owner-managers of small and medium-sized service-providers. She examined to what extent business owner’s individual spirituality has an impact on their decisions on sustainability in the business context. The author found that spiritual values and attitudes can be a motivation for corporate sustainability. Furthermore, she identified particular values and attitudes that drive particular dimen-sions of corporate sustainability. Additionally the author developed a model that in-cludes not only personal values as a part of spirituality, but also workplace spirituality and spiritual leadership, which are discussed in the literature. This model is the ground-work for further research on the topic of spirituality and corporate sustainability. The findings imply that education and society can foster sustainable development by in-graining activities to encourage spirituality.

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Author:Julia Hufnagel
URN (permanent link):urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-41241
Advisor:Katharina Spraul
Document Type:Diploma Thesis
Language of publication:German
Publication Date:2015/07/22
Year of Publication:2015
Publishing Institute:Technische Universität Kaiserslautern
Granting Institute:Technische Universität Kaiserslautern
Date of the Publication (Server):2015/07/23
Tag:Nachhaltigkeit; Spiritualität
Number of page:VII, 67
Faculties / Organisational entities:Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
DDC-Cassification:3 Sozialwissenschaften / 330 Wirtschaft
Licence (German):Standard gemäß KLUEDO-Leitlinien vom 13.02.2015