UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 43 of 241
Back to Result List

Bestandserhaltung an Straßenverkehrsinfrastruktur - Zwei Beispiele

Conservation en état des infrastructures routières – deux exemples

  • Bund, Länder und Gemeinden in der Bundesrepublik Deutschland verfügen über ein Straßennetz mit insgesamt etwa 106.000 Straßenbrücken. Aufgrund des zunehmend schlechteren Bauwerkszustandes und infolge steigender Anforderungen durch höhere Verkehrsbelastung entsteht Handlungsbedarf an den Brückenbauwerken. Dazu wurde vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung eine einheitliche Strategie entwickelt, nach der die Bausubstanz zu bewerten und Entscheidungen über Ertüchtigung oder Ersatzneubau getroffen werden können. Das Ergebnis der Bestandsaufnahme für Bundesfernstraßen und kommunale Brücken sowie die Problemstellungen aus konstruktiver Sicht werden dargestellt. Das Vorgehen zur Festlegung der Prioritäten bezüglich der Bearbeitung wird erläutert und erste Ergebnisse der Nachrechnungen dargestellt. An zwei Beispielen werden Alternativen von Koppelfugensanierungen bzw. dem erforderlichen Neubau einer Brücke infolge Korrosionsschäden an Vertikalvorspannung erläutert.
  • En République fédérale d’Allemagne, l’état fédéral, les Länder et les communes disposent d’un réseau routier avec environ 106.000 ponts routiers au total. En raison de la dégradation croissante des ouvrages et des sollicitations croissantes dues à l’augmentation de la circulation routière, il devient nécessaire d’agir au niveau des ouvrages de ponts. A cet effet le Ministère fédéral des Transports, de la Construction et du Développement urbain BMVBS a développé une stratégie d’uniformisation destinée à évaluer l’état des structures et de prendre des décisions quant au renforcement ou au remplacement par une construction nouvelle. Nous présentons ici le résultat de cet état des lieux pour les grands axes fédéraux et pour les ponts communaux de même que les problèmes qui se posent en terme de construction. Nous expliquons la démarche adoptée en vue de fixer les priorités concernant les travaux et nous présenterons les premiers résultats des vérifications théoriques. Deux exemples serviront à expliquer les alternatives à l’assainissement des joints de chaussée ou à la construction d’un nouveau pont suite à des dommages dus à la corrosion au niveau de la tension initiale verticale.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Frank Rogmann, Carsten Chassard
URN (permanent link):urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-39269
Serie (Series number):Schriftenreihe zum Symposium "Grenzüberschreitende Infrastruktur - heute und morgen" (10)
Document Type:Article
Language of publication:German
Publication Date:2014/11/14
Year of Publication:2014
Publishing Institute:Technische Universität Kaiserslautern
Date of the Publication (Server):2014/11/14
Tag:Bestandserhaltung; Brücken; Ertüchtigung; Straßennetz; Straßenverkehrsinfrastruktur; Zustandserfassung
Number of page:11
Faculties / Organisational entities:Fachbereich Raum- und Umweltplanung
DDC-Cassification:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 624 Ingenieurbau und Umwelttechnik
Licence (German):Standard gemäß KLUEDO-Leitlinien vom 28.10.2014