UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK

Geringqualifizierte. Eine relative Perspektive

  • Der Terminus der „Geringqualifizierten“ ist eine ebenso verbreitete wie eingeschränkte Beschreibung einer heterogenen Zielgruppe, welche vor dem Hintergrund steigender arbeitsmarktbezogener Kompetenzanforderungen sowie des Zusammenhangs zwischen formalem Bildungsstatus und Risiken der Erwerbslosigkeit im Zentrum arbeitsmarktpolitischer Diskussionen steht. Geringqualifizierung drückt sich nicht nur im Fehlen formaler, berufsqualifizierender Abschlüsse aus, sondern besitzt angesichts sich dynamisch verändernder Arbeitsfelder und Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeitenden auch eine relative Dimension. So können vorhandene Kompetenzen aufgrund fehlender Aktualisierung veralten und damit als „zu gering“ eingestuft werden. Vor diesem Hintergrund nähert sich der Bericht der Personengruppe der Geringqualifizierten an, indem er bestehende Definitionen kritisch betrachtet, Verbindungen zu anderen Begriffen aufzeigt und aus den Erkenntnissen eine eigene relative Beschreibung ableitet. Ergänzt wird dieser Report durch die Betrachtung von Weiterbildungsangeboten für diese Zielgruppe.
  • The term "low-skilled" is an equally widespread and limited description of a heterogeneous target group that is at the centre of labour market policy discussions of increasing labour market-related competence requirements and the connection between formal educational status and risks of unemployment. Low qualification is not only expressed in the lack of formal, vocational qualifications, but also has a relative dimension in view of dynamically changing fields of work and demands on employees' qualifications. Existing skills can become outdated due to a lack of updating and thus be classified as "too low". Against this background, the report approaches the group of people with low qualifications by critically examining existing definitions, showing connections to other terms and deriving its own relative description of “low skilled” persons. This report is supplemented by a consideration of further education offers for this target group.

Export metadata

Metadaten
Author:Matthias RohsORCiD, Sophie LacherORCiD, Luca FliegenerORCiD
URN:urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-67802
ISSN:2364-8988
Serie (Series number):Beiträge zur Erwachsenenbildung (11)
Editor(s):Matthias RohsORCiD
Document Type:Working Paper
Language of publication:German
Publication Date:2022/03/17
Year of Publication:2022
Publishing Institute:Technische Universität Kaiserslautern
Date of the Publication (Server):2022/03/18
Tag:Geringqualifizierte; Ungelernte
GND-Keyword:Weiterbildung; Erwachsenenbildung
Number of page:31
Faculties / Organisational entities:Fachbereich Sozialwissenschaften
DDC-Cassification:3 Sozialwissenschaften / 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Licence (German):Creative Commons 4.0 - Namensnennung, nicht kommerziell, keine Bearbeitung (CC BY-NC-ND 4.0)