UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK

Teamarbeit: Konzeptentwicklung an einer belgischen Sekundarschule

  • An Schulen, so ist es uns bekannt, arbeitet jeder Lehrende für sich. Nur ungerne gibt man seine Arbeitsblätter seiner Kollegin oder seinem Kollegen weiter. Am liebsten würde jeder Lehrende seinen Klassenraum abschließen, so dass man keinen Einblick gewähren kann. So sieht die aktuelle Situation in den Schulen aus. Experten und Pädagogen erklären jedoch, dass eine gute und gesunde Schule nur durch eine gute Teamfähigkeit funktionieren kann. Auf einmal stoßen zwei Formen der menschlichen Beziehung aufeinander und der Lehrende soll vom Einzelkämpfer zum Teamplayer werden. Doch damit sich diese Fähigkeit innerhalb der Schulen entwickeln kann, sind viele Aspekte näher zu betrachten, die einen wesentlichen Einfluss auf eine Teamkultur haben. Und wenn man von einer Kultur redet, dann muss man bei der Bestandsaufnahme beginnen, Teams entwickeln und eine Kultur fördern. Das Problem ist also offensichtlich: Wie kann sich ein Einmannteam zu einem Mehrmannteam entwickeln, welche Wirkung haben Teams auf eine Schule und welche Ursachen bringen sie mit sich.

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Author:Rebecca Solheid
URN (permanent link):urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-62454
Advisor:Valentina Speidel
Document Type:Master's Thesis
Language of publication:German
Publication Date:2021/01/29
Year of Publication:2021
Publishing Institute:Technische Universität Kaiserslautern
Granting Institute:Technische Universität Kaiserslautern
Date of the Publication (Server):2021/02/01
Number of page:II, 154
Faculties / Organisational entities:Distance and Independent Studies Center (DISC)
DDC-Cassification:3 Sozialwissenschaften / 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Collections:Herausragende Masterarbeiten am DISC
Licence (German):Creative Commons 4.0 - Namensnennung (CC BY 4.0)