UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK

Reformen auf Ebene der Schulbehörde und der Schule

  • Untersuchungsgegenstand dieser Arbeit ist die Darstellung von wissenschaftlichen Erkenntnissen der Organisationstheorie und der educational governance Forschung über das Entstehen von öffentlichen Verwaltungen sowie deren Ansätze zur Reformierung. Die öffentliche Bildungsverwaltung in Niedersachsen wird an diese Erkenntnisse angelehnt und der Stand der Bildungsreform an den theoretischen Erkenntnissen gemessen. Ebenso wird das Geflecht der unterschiedlichen behördlichen Ebenen näher beleuchtet sowie deren Funktionalitäten bzw. Dysfunkionalitäten analysiert.
Metadaten
Verfasserangaben:Jan Zimmermann
URN (Permalink):urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-53824
Betreuer:Peter Danz
Dokumentart:Masterarbeit
Sprache der Veröffentlichung:Deutsch
Veröffentlichungsdatum (online):21.09.2018
Jahr der Veröffentlichung:2018
Veröffentlichende Institution:Technische Universität Kaiserslautern
Titel verleihende Institution:Technische Universität Kaiserslautern
Datum der Publikation (Server):25.09.2018
GND-Schlagwort:Niedersachsen; Schule; Schulverwaltung; Verwaltung; educational goveranance
Seitenzahl:55
Fachbereiche / Organisatorische Einheiten:Distance and Independent Studies Center (DISC)
DDC-Sachgruppen:3 Sozialwissenschaften / 350 Öffentliche Verwaltung
3 Sozialwissenschaften / 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Lizenz (Deutsch):Creative Commons 4.0 - Namensnennung, nicht kommerziell, keine Bearbeitung (CC BY-NC-ND 4.0)