UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK

Min-Max Formulation of the Balance Number in Multiobjetive Global Optimization

  • The notion of the balance number introduced in [3,page 139] through a certain set contraction procedure for nonscalarized multiobjective global optimization is represented via a min-max operation on the data of the problem. This representation yields a different computational procedure for the calculation of the balance number and allows us to generalize the approach for problems with countably many performance criteria.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Matthias Ehrgott, Efim A. Galperin
URN (Permalink):urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-4840
Schriftenreihe (Bandnummer):Report in Wirtschaftsmathematik (WIMA Report) (41)
Dokumentart:Preprint
Sprache der Veröffentlichung:Englisch
Jahr der Fertigstellung:1999
Jahr der Veröffentlichung:1999
Veröffentlichende Institution:Technische Universität Kaiserslautern
Datum der Publikation (Server):03.04.2000
Fachbereiche / Organisatorische Einheiten:Fachbereich Mathematik
DDC-Sachgruppen:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 510 Mathematik
Lizenz (Deutsch):Standard gemäß KLUEDO-Leitlinien vor dem 27.05.2011