Richtungsweisender Einsatz der Komponententechnologie für CAx-Systeme

  • Ist "Programmieren ganz ohne Code" auch im CAx-Bereich möglich? Die Vielzahl heterogener CAx-Anwendungen und die wachsende Komplexität der Entwicklungsprozesse bedarf neuer Lösun-gen in der CAx-Technik. Ziel dieses Beitrages ist es, die richtungsweisende Rolle der Komponenten-technologie im CAx-Bereich aufzuzeigen. Es werden die Grundlagen der Komponenten sowie die wichtigen Komponentenarchitekturen (ActiveX und Java Beans) vorgestellt. Die Erwartungen der Anwender und der Systemhersteller, die Potentiale und die Auswirkungen dieser Technologie auf die neuen Systeme werden analysiert. Die zur Zeit verfügbaren ersten Ansätze werden präsentiert. Die Rolle der internationalen Standards für die technische Umsetzung und für die Akzeptanz von CAx-Komponentensystemen wird aufgezeigt.

Metadaten exportieren

  • Export nach Bibtex
  • Export nach RIS

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Andrzej T. Janocha, Michael Gandyra
URN (Permalink):urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-4267
Dokumentart:Preprint
Sprache der Veröffentlichung:Deutsch
Jahr der Fertigstellung:1997
Jahr der Veröffentlichung:1997
Veröffentlichende Institution:Technische Universität Kaiserslautern
Datum der Publikation (Server):03.04.2000
Fachbereiche / Organisatorische Einheiten:Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik
DDC-Sachgruppen:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 62 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Lizenz (Deutsch):Standard gemäß KLUEDO-Leitlinien vor dem 27.05.2011

$Rev: 13581 $