A novel non-linear approach to minimal area rectangular packing

  • This paper disscuses the minimal area rectangular packing problem of how to pack a set of specified, non-overlapping rectangels into a rectangular container of minimal area. We investigate different mathematical programming approaches of this and introduce a novel approach based on non-linear optimization and the \\\"tunneling effect\\\" achieved by a relaxation of the non-overlapping constraints.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

  • Export nach Bibtex
  • Export nach RIS

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:V. Maag, M. Berger, A. Winterfeld, K.-H. Küfer
URN (Permalink):urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-15489
Schriftenreihe (Bandnummer):Berichte des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik (ITWM Report) (126)
Dokumentart:Bericht
Sprache der Veröffentlichung:Englisch
Jahr der Fertigstellung:2007
Jahr der Veröffentlichung:2007
Veröffentlichende Institution:Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik
Datum der Publikation (Server):18.06.2008
Freies Schlagwort / Tag:non-linear optimization ; non-overlapping constraints ; rectangular packing ; regularization
Fachbereiche / Organisatorische Einheiten:Fraunhofer (ITWM)
DDC-Sachgruppen:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 51 Mathematik / 510 Mathematik
Lizenz (Deutsch):Standard gemäß KLUEDO-Leitlinien vor dem 27.05.2011

$Rev: 13581 $