SIMERO: Sichere Mensch-Roboter-Koexistenz

SIMERO: Safe Human-Robot Coexistence

  • Den in der industriellen Produktion eingesetzten Manipulatoren fehlt in der Regel die Möglichkeit, ihre Umwelt wahrzunehmen. Damit Mensch und Roboter in einem gemeinsamen Arbeitsraum arbeiten können, wird im SIMERO-System die Transferbewegung des Roboters durch Kameras abgesichert. Dieses Kamerasystem wird auf Ausfall überprüft. Dabei werden Fehler in der Bildübertragung und Positionierungsfehler der Kameras betrachtet.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

  • Export nach Bibtex
  • Export nach RIS

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Dirk Ebert, Dominik Henrich
URN (Permalink):urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-12529
Dokumentart:Wissenschaftlicher Artikel
Sprache der Veröffentlichung:Deutsch
Jahr der Fertigstellung:2003
Jahr der Veröffentlichung:2003
Veröffentlichende Institution:Technische Universität Kaiserslautern
Datum der Publikation (Server):04.07.2003
Freies Schlagwort / Tag:AG-RESY ; Mensch-Roboter-Koexistenz; Mensch-Roboter-Kooperation ; SIMERO ; Sicherheit
AG-RESY ; SIMERO ; safe human robot coexistence; safe human robot cooperation
GND-Schlagwort:Kooperation ; Robotik ; Sicherheit
Quelle:2. Workshop für OTS-Systeme in der Robotik - Mensch und Roboter ohne trennende Schutzsysteme", Fraunhofer IRB, S. 119-134, Stuttgart, 24. Juni 2003
Fachbereiche / Organisatorische Einheiten:Fachbereich Informatik
CCS-Klassifikation (Informatik):J. Computer Applications / J.2 PHYSICAL SCIENCES AND ENGINEERING
DDC-Sachgruppen:0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 004 Datenverarbeitung; Informatik
Sammlungen:AG RESY
Lizenz (Deutsch):Standard gemäß KLUEDO-Leitlinien vor dem 27.05.2011

$Rev: 13581 $