Random Matrix Theory, Chiral Perturbation Theory, and Lattice Data

  • Abstract: Recently, the chiral logarithms predicted by quenched chiral perturbation theory have been extracted from lattice calculations of hadron masses. We argue that the deviations of lattice results from random matrix theory starting around the so-called Thouless energy can be understood in terms of chiral perturbation theory as well. Comparison of lattice data with chiral perturbation theory formulae allows us to compute the pion decay constant. We present results from a calculation for quenched SU(2) with Kogut-Susskind fermions at ß = 2.0 and 2.2.

Metadaten exportieren

  • Export nach Bibtex
  • Export nach RIS

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:M. E. Berbenni-Bitsch, M. Göckeler, H. Hehl, S. Meyer, P.E.L. Rakow, A. Schäfer, T. Wettig
URN (Permalink):urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-12196
Dokumentart:Preprint
Sprache der Veröffentlichung:Englisch
Jahr der Fertigstellung:1999
Jahr der Veröffentlichung:1999
Veröffentlichende Institution:Technische Universität Kaiserslautern
Datum der Publikation (Server):03.07.2001
Fachbereiche / Organisatorische Einheiten:Fachbereich Physik
DDC-Sachgruppen:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 53 Physik / 530 Physik
Lizenz (Deutsch):Standard gemäß KLUEDO-Leitlinien vor dem 27.05.2011

$Rev: 13581 $